Dies und das

21 für 2021

Tschüss 2020  – hallo 2021. Die letzten Tage habe ich kaum gelesen, sondern die Tage mit Netflix und jede Menge Spielen verbracht. Wie kann es sein, dass ich gegen meine Tochter keine Chance im Scrabble habe? Das ist echt nicht gut für mein Selbstbewusstsein und sie wird jeden Tag mit mir spielen müssen, bis ich sie hierbei in ihre Schranken gewiesen habe.

Trotz derzeitiger Lesepause habe ich mir bereits eine Liste für 2021 erstellt – warum weiß ich auch nicht genau, denn ich habe diese Art von Liste bisher NIE geschafft. 2017 habe ich das erste Mal eine dieser Art erstellt (ich glaube, die Zeilenspringer haben diese Challenge damals ins Leben gerufen) – und jedes Jahr habe ich kategorisch versagt. 2020 habe ich dann gleich ausgelassen, eben weil ich weiß, dass ich es nicht schaffe und einen Teil der Bücher einfach ignoriere. Aber meine 2021-Liste ist sowas von total und absolut sicher (höhnisches Gelächter im Hintergrund – denn das dachte ich auch sonst immer, wenn ich diese Listen erstellt habe), den ich habe darauf ganz viele Must Reads . Es ist eine Mischung aus “Hab ich schon da und lese es bald” und “WOW, endlich kommt es  aus, das muss ich haben!”. Vieles sind Fortsetzungen und deshalb weiß ich, dass ich weiterlesen will.

Ich habe Euch die Bücher verlinkt – wenn ihr auf die Bilder klickt, werdet Ihr also zu Amzaon weitergeleitet. Einfach nur, damit ihr Euch informieren könnt (wenn ihr möchtet). Ich erhalte dafür nichts.

1. Night of crowns – Stella Tack!
Ich LIEBE die Bücher von Stella Tack und dieses hier liegt schon seit dem Erscheinungstag bei mir. 

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Night of Crowns

 

 

2. Princess Knight – G. A. Aiken
Der erste Teil gehört zu meinen absoluten Highlights 2020 – es war so gut und witzig und BÄM. Auf den zweiten Teil freue ich mich deshalb abgöttisch.

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Princess Knight

 

 

3. Free like the wind – Kira Mohn
Ich liebe es, wie Kira Mohn schreibt – und natürlich zieht es mich wieder nach Kanada.

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Free like the wind

 

 

4. Crescent City – Sarah J. Maas
Es klingt gut, es ist von Sarah J. Maas, die Meinungen, die ich gelesen habe, sind begeistert. Warum ich dieses Buch bisher nicht gelesen habe? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung.

Gelesen! Leseeindruck folgt… Irgendwann!

 

5. Northern Love: Wild wie der Wind – Julie Birkland
Ab nach Norwegen, ab nach Lillehamn – ich bin gespannt auf Alvas Geschichte.

Gelesen! Hier gehts zum Leseeindruck Wild wie der Wind

 

 

6. Plötzlich Banshee – Nina McKay
Eine Todesfee und ein witzig klingender Klappentext – willkommen auf meiner Leseliste für 2021.

 

 

 


7. Evig Roses 7 – Jasmin Welsch

Hierzu habe ich noch kein Cover und auch keine Angabe aber ich gehe davon aus, dass es 2021 erscheint. Ich liebe die Bücher und freue mich zu lesen, wie es mit Emma weitergeht.

 

8. Das Kind in mir will achtsam morden – Karsten Dusse
Teil 1 hat mir wirklich gut gefallen – Achtsamkeit mal auf andere Art und Weise. 

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Das Kind in mir will achtsam morden

 

 

9. Kissing in the rain – Kelly Moran
Ein Einzelband von Kelly Moran, der richtig gut klingt. Redwood Love ist eine Buchreihe, die ich unglaublich gerne gelesen habe. Die anderen Bücher der Autorin kenne ich tatsächlich noch nicht weil ich oftmals immer alle Bücher einer Reihe lesen will, wenn mir das Setting/die Geschichte gefällt. Aber bei einem Einzelband kann ich definitiv nicht Nein Sagen.

Gelesen! Leseeindruck folgt… Irgendwann!

 

10. The Watchers – John Marrs
Ich lese die Bücher von John Marrs unglaublich gerne – jedes Kapitel ein fieser Cliffhanger, keine Chance, das Buch aus der Hand zu legen. Deshalb bin ich auch auf das neue Buch total gespannt und muss es lesen.

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck The Watchers

 

 

11. Light it up – Stella Tack
“Beat it up” war soooo witzig – und das ist die Geschichte von Xander. Muss ich es haben? Aber klar#1

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Light it up

 

12. Sister of the Stars – Marah Woolf
Marie liegt mir schon seit Ewigkeiten in den Ohren damit, dass ich das Buch lesen soll. Da Teil 3 jetzt bald erscheint, kann ich mich endlich auf die Reihe einlassen – ohne fiese Cliffhanger erleiden zu müssen.

Gelesen! Hier gehts zum Leseeindruck Sister of the Stars

 

13. Belial – Götterkrieg – Julia Dippel
Belial ist meiner! Er ist genial. Er ist witzig. Er ist toll. Ich liebe ihn. Natürlich muss ich seine Geschichte lesen.

Gelesen! Leseeindruck folgt… Irgendwann!

 

 

14. Die Arena – Grausame Spiele – Hailey Barker
Klingt genial, genau mein Beuteschema. Deshalb ist es 2021 fällig!

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Die Arena

 

 

15. Leyla – Colleen Hoover
Eigentlich lese ich die Bücher von Colleen Hoover immer direkt nach dem Erscheinen. Hier bin ich zurückhaltend, im Moment kann ich mich mit Paranormal Romance nicht anfreunden. Aber ich WEISS, dass diese Autorin einfach alles schreiben kann. Deshalb werde ich es sicherlich ganz bald lesen.

 

16. Ein bisschen Charme, bitte – Saskia Louis
Da es das neue Cover noch nicht zu zeigen gibt, nehme ich stattdessen das von Teil 1. Ich liebe die Bücher aus Eden Bay und freue mich immer wie ein kleines Kind wenn ein neues Buch erscheint.

Gelesen! Hier gehts zum Leseeindruck Ein bisschen Charme, bitte

 

17. Mister Forever – Leisa Ravyen
Die ersten beiden Bücher “Mister Romance” und “Mister Secret” sind sooo witzig und wirklich gut. Natürlich muss ich auch das neue Buch lesen, in dem Toby seine Geschichte bekommt.

Anscheinend habe ich mich verlesen oder der Veröffentlichungstermin wurde verschoben – da steht jetzt 2022. Dieses Buch KANN ich also nicht für die Challenge lesen.

 

18. Taste of Love – Poppy J. Anderson
Obwohl ich selbst nicht wirklich gerne koche – im Moment habe ich total Lust, darüber zu lesen. Auslöser ist “Das kriegen wir gebacken” und seitdem freue ich mich total auf “Taste of Love”. Das wird sicherlich eins der ersten Bücher 2021.

Gelesen! Hier geht zum Leseeindruck: Taste of Love

 

19. Secret Book Club 2 – Lyssa Kay Adams
Teil 1 war gut, die Idee ist echt richtig witzig – deshalb steht der zweite Teil auf dem Plan.

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck The secret book Club – Die Liebesroman Mission

 

 

 

20. Lebe, als gäbe es kein morgen – Charlotte Taylor
Nach „Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen“ von Sarah Saxx ist es klar, dass ich auch unbedingt dieses Buch lesen will. 

 

 

 

21. Cecilia – Anna Nigra
Pat schwärmt davon, Klappentext klingt grandios, muss ich lesen.

Gelesen! Hier geht´s zum Leseeindruck Cecilia

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.