5 Dinge mit Pinky

5 Bücher, die ich ohne Empfehlung nie gelesen hätte

Guten Morgen Ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für #5DingemitPinky. Wenn ich es derzeit auch sonst nicht wirklich schaffe, Beiträge hier auf dem Blog zu verfassen bzw. Bilder dafür zu machen… auf die Pinky-Beiträge ist Verlass. Verlass ist auf die anderen Pinkys übrigens auch, wenn sie Bücher empfehlen (meine Überleitungen am frühen Morgen sind grenzwertig schlecht bis genial, ich bin mir noch nicht ganz sicher).

Auf zu den Büchern, die ich ohne Empfehlung wahrscheinlich nicht gelesen hätte:

Lenara – Dominique Heidenreich

Ohhhhh – das war eine tolle Empfehlung von Marie. Ich habe selten eine Reihe gelesen, die mich von Anfang an durchgehend so gut unterhalten hat. Spannung, Überraschungen, Humor, Gargoyles, Wölfe, ein grandioses Finale und viiieele tolle Munchkin-Momente. Das Buch sollte noch viel bekannter sein, als es wirklich ist denn es ist einfach nur toll! Urban Fantasy – vom feinsten.

Evig Roses – Jasmin Romana Welsch

Na gut, mittlerweile ist die Reihe um Emma ja deutlich bekannter und wird von vielen gefeiert. Und vielleicht hätte ich das Buch auch ohne die ständigen Nachrichten von Marie gelesen, denn man sieht es derzeit doch ziemlich oft. Mehr muss ich zu diesen Büchern (glaube ich) nicht sagen, oder? Emma ist super und ich freue mich schon so sehr auf den nächsten Teil!

Bright Side – Kim Holden

Ich bin komischerweise nie auf dieses Buch aufmerksam geworden – bis mich Jana darauf aufmerksam gemacht hat. Es geht eindeutig in der Masse der vielen Bücher unter – dabei ist es echt toll!
Holla die Waldfee, was für ein Buch. So schön und traurig, ein Buch über Freundschaft und Liebe. Es lehrt mutig zu sein und auf der Sonnenseite zu leben. Aber hier MUSS man Taschentücher haben, ohne geht nichts.

Grimm war ein Bastard – Anna Katmore

Ich LIEBE den Humor den Autorin und ihre tollen und besonderen Geschichten. Grimm war ein Bastard ist eine Dilogie und eine Märchenadaption der ganz besonderen Art. Riley (Rotkäppchen) will auch ein Happy End und nicht nur so einen blöden Wolf – deshalb versucht sie mit kreativen Ideen sich einen Prinzen zu angeln. Der Wolf ist allerdings in meinen Augen alles andere als blöd und heißt Jack. Die Bücher sind süß spannend und witzig!  Ich bin froh, dass noch einige Bücher von Anna Katmore auf mich warten.

Stolen Heart – Jonna McKay

Auf dieses Buch bin ich durch Bibliophilie Hermine gestoßen  und ich habe die Bücher geliebt – also damals waren es noch kürzere Episoden unter dem Namen “London heist”. Ein Katz und Maus-Spiel zwischen Cop und Verbrecher: Es fiel mir als Leserin schwer, gut und böse zu unterscheiden. Naja, nicht zu unterscheiden, aber sie als gut und böse zu empfinden – denn obwohl Julien Kunstdieb ist, ist er eigentlich ein echt Toller und Guter.
Absolut spannend und süchtig machend und einfach mal was anderes, was ich wirklich erfrischend fand. Vergesst Netflix und lest Stolen Heart.


Ich bin soooooo leicht zu beeinflussen. Es gibt zu viele Bücher, die ich mir wegen verschiedener Empfehlungen gekauft habe: Blake (Danke an Kikis Bücherkiste), Weil ich Layken liebe (das war damals bei Pierre Petermichl), die Bücher von Jennifer Alice Jager (weiß ich nicht mehr) oder auch Amrun (auch da kann ich nicht sagen, wer mich letztendlich dahin gelenkt hat) oder Dark Diamonds als Verlag (definitiv Gedankenvielfalt). Das alles kam nur durch Empfehlungen und deshalb folge ich auch vielen Blogs so gerne. Bei vielen Empfehlungen folgt dann auch echte Liebe…

Ich bin gespannt, ob dieser Beitrag den anderen Pinkys auch so leicht fiel (und noch gespannter bin ich, wann Pat endlich mal was von Colleen Hoover liest, aber das ist ein anderes Thema!):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen