5 Dinge mit Pinky

5 deutsche AutorInnen, von denen ich noch nie enttäuscht wurde

Guten Morgen,

es ist wieder Zeit für #5DingemitPinky und heute will ich euch 5 deutsche Autorinnen vorstellen (ja, es sind tatsächlich nur Frauen), von denen ich beim Lesen noch nie enttäuscht wurde. Es gibt da so einige, von vielen Must-Haves habe ich euch ja schon mal erzählt. Es tut mir unglaublich Leid, dass ich nicht alle hier aufzählen kann. Aber ich habe mich jetzt für 5 Autorinnen entschieden, die ich schon ganz lange auf meiner Leseliste habe und von denen ich wirklich noch nie enttäuscht wurde.

Kim Leopold

Mein erstes Buch von Kim Leopold war… Ich kann es gar nicht genau sagen. War es “Liliennächte” oder die “Black Heart”-Reihe? Es tut ja hier auch nichts zur Sache, aber ich liebe die Bücher von Kim Leopold. Den Folgen der “Black-Heart”-Reihe fiebere ich immer entgegen (auch wenn die Autorin hier mittlerweile alle Skrupel verloren hat). Bei “Bleiben einzig und allein wir” war ich irgendwie skeptisch, was allerdings eher an meinem gestörten Verhältnis zu Frankreich liegt. Nein, das hört sich komisch an, mein Verhältnis zu Frankreich ist eigentlich nicht gestört, ich würde auch gerne mal hinfahren, aber irgendwie romantisiere ich das Land nicht so sehr wie manch anderer. Dennoch haben mich Lorraine und Faisal komplett überzeugt und mit auf eine wundervolle Reise genommen.

Katie Weber

Irgendwann im letzten Jahr habe ich “Breathe again” von Katie Weber gelesen – und die Trilogie unheimlich schnell durchgesuchtet. Seitdem habe ich jedes von Katie Weber erschienene Buch gelesen. Sie hat einfach einen tollen Schreibstil, der mich bei jedem Buch packt. Nachdem ich mich mehr mit der Autorin beschäftigt habe, muss ich wirklich meinen Hut ziehen. Sie ist unglaublich fleißig, sprüht nur so vor neuen Buch-Ideen, bringt auch wirklich innerhalb kürzester Zeit neue Werke heraus, ohne dass die Qualität leidet – und sie macht ALLES selbst. Die Cover sind ein absoluter Traum und werden immer schöner!

Kira Minttu

Ich folge dieser Autorin schon lange auf Facebook und auch dort merkt man schon: Sie ist einfach grandios und witzig. Und ihre Bücher sind das auch. Sie schreibt im Bereich Jugendbücher/New Adult und schafft es immer, mich schon beim ersten Satz zu begeistern. Es sind keine 08/15-Bücher – besondere Protagonisten, Tiefgang, Sarkasmus, Gefühl… Das alles und noch mehr verbinde ich mit ihren Büchern. Noch immer habe ich Kopfkino, wenn Pink im Radio läuft – und das, obwohl es schon über ein halbes Jahr her ist, dass ich “Tanz, meine Seele” gelesen habe.

Kerstin Gier

Hach, ich liebe die Edelstein-Trilogie.
Was habe ich bei der Mütter-Mafia gelacht. “Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner” – auch echt lustig.
Ja, ich mochte auch “Wolkenschloss”, mich hat das Buch mit seinem Charme und Witz überzeugt.
Von Kerstin Gier habe ich noch nicht alle Bücher gelesen, die erschienen sind. Vielleicht werde ich mal wieder eins dazwischen schieben, wenn ich mal Zeit habe…

Rose Snow

Wenn man gerne Romantasy liest, kommt man an Rose Snow nicht vorbei. Eigentlich ist es keine Autorin sondern ein Autorenduo – aber das unterschlage ich jetzt hier einfach mal. Die Bücher sind alle absolut bezaubernd und ich freue mich auf jede neue Veröffentlichung. Mein Favorit bisher bleiben aber die Bücher des Blutadels.


Das waren meine 5 Autoren, die mich noch nie enttäuscht haben. Eigentlich sind es ja viel mehr…. Ich hätte hier gerne auch Jasmin Romana Welsch oder Sina Müller genannt, die ich beide erst vor kurzem entdeckt habe. Oder Thalea Storm, die mich mit ihrer Seelenmeer-Reihe und dem Auftakt “Roots of Life” gefesselt hat… Ich könnte auch Mona Kasten erwähnen, von der ich die Again-Reihe liebe und die mich persönlich auch mit der Maxton-Hall-Reihe begeistert hat. Aber ich darf ja nur 5 nennen.

Huch, jetzt habe ich sie ja doch genannt – wie ärgerlich!

Wie sieht es bei euch aus? Ich bin ja immer neugierig…

Die Beiträge der anderen Pinkys findet ihr hier – ich bin schon gespannt, ob unsere Beiträge heute identisch sind:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen