5 Dinge mit Pinky

5 New Adult Bücher, die ich empfehlen kann

Hallo Ihr Lieben – ja, heute bin ich ärgerlicherweise eine der letzten, die ihren Beitrag veröffentlicht. Von Kerstin kenne ich es ja schon, aber wie konnte es bloß passieren, dass die beiden anderen Pinkys schneller waren als ich??? Die Technik, die ist natürlich Schuld.

Aber so weiß ich, dass wir keine gleichen Bücher als Empfehlung haben, ihr könnt euch also austoben und ganz viele New Adult Bücher auf eure Wunschlisten legen.

Erst einmal die obligatorische Genre-Erklärung, wir wollen ja alle etwas lernen:

Dieses belletristische Sub-Genre wurde um 2010 herum in den USA ins Leben gerufen, um eine klarere Zuordnung bereits veröffentlichter Romane zu gewährleisten. Nicht zwingend muss es sich dabei um Liebesromane handeln, jedoch spielt die Liebe häufig eine wesentliche Rolle. Im Mittelpunkt stehen nämlich typischerweise Protagonisten zwischen 17 und etwa 26 Jahren, also sprichwörtlich „neue oder frische Erwachsene“. Sie haben die Schulzeit mit samt pubertärer Probleme hinter sich gelassen und starten ein selbständiges Leben. Ihr Alltag dreht sich um Studium oder Ausbildung, Selbstfindung, Partys sowie Liebe und Erotik. Die wachsende Reife spiegelt sich gleichermaßen in der Sprache wie in der Ernsthaftigkeit und Emotionalität der Themen und Protagonisten wider.

Quelle: www.bod.de

Jetzt zu meinen fünf Empfehlungen – bei denen wahrscheinlich kaum Überraschungen dabei sind, weil ich sie alle schon etliche Male empfohlen habe…

Nur noch ein einziges Mal – Colleen Hoover

Wenn mich jemand mit einer Waffe zwingen würde, mich für ein Lieblingsbuch von Colleen Hoover zu entscheiden – dann wäre es dieses hier. Es fängt einerseits hart, aber auch süß und lustig an – und dann: BÄM. Ein wichtiges Thema, verpackt von einer ganz tollen Autorin. Pat: Lesen!

Wenn Donner und Licht sich berühren – Brittainy C. Cherry

Das Buch habe ich letztes Jahr im Original gelesen: “Behind the bars” – und ich fand es einfach nur sensationell, da kommt was Tolles auf Euch zu. Wirklich, ich meine es ernst: Das Müsst ihr lesen. Zwei wirklich besondere Protagonisten und… Schlüssel. Denkt an mich bei den Schlüsseln. So eine bezaubernde Idee! (Nein, ich rede kein wirres Zeug, das Buch ist absolut empfehlenswert.)

Tanz, meine Seele – Kira Minttu

Wegen: Ein Ledertanga. Und wegen Harper, eine der coolsten Protagonistinnen, die ich kenne. Und wegen Pink. Weil ich durch dieses Buch bei jedem Lied von ihr irgendwelche Tanzszenen vor Augen habe!

Love me lordly – Katie Weber

Katie Weber hat es einfach drauf. Sie schreibt total genial und wenn ich eins ihrer Bücher beginne, dann lege ich es meist erst weg, wenn ich es durchgelesen habe. Also würde ich auch von ihr jedes Buch empfehlen, habe mich aber hier (eene-meene-muuuh) für Love me Lordly entschieden.

Winterrose – Kim Leopold

Machen wir mal weiter mit Winterrose – erstmal empfehle ich euch, alle anderen Bücher der How to be happy-Reihe zu lesen und dann als Abschluss Winterrose. In dem Buch haben mich die Protagonisten, die man schon aus den vorherigen Büchern kannte, unglaublich positiv überrascht. Natürlich war ich neugierig auf das Buch und habe mich gefreut – aber dass mir die beiden so unglaublich ans Herz wachsen würden, damit habe ich nicht gerechnet. Und: Tränen!


5 Empfehlungen – aber hinter diesen 5 Autorinnen stecken ganz viele, allesamt gute Bücher. Ich glaube, ich habe von diesen 5 Frauen tatsächlich insgesamt alle Bücher gelesen, eins besser als das andere und kein einziges hat mich enttäuscht – und eine Entscheidung fiel mir schwer. Heute hätte ich tatsächlich mal wieder #100DingemitPinky machen können.

Und dann – schaut auch bei den anderen gerne vorbei, auch da habe ich schon viele Empfehlungen entdeckt, die auch mir gefährlich werden können:

auch regelmäßig dabei:

Und bei Facebook:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen