Pinkys schlauer Freitag

Deutsche oder internationale Autoren – wofür schlägt mein Herz?

Guten Morgen und willkommen zu unserem letzten schlauen Freitag vor der Winterpause.

Heute beschäftigen wir uns mit deutschen bzw. internationalen Autoren – okay, “Wofür schlägt mein Herz” klingt SEHR dramatisch, mein Herz schlägt für gute Bücher. Aus dem Kopf hätte ich gar nicht sagen können, wovon ich mehr lese – ich dachte, dass es sich ungefähr die Waage hält. Deshalb habe ich mir mal die Rezensionen auf dem Blog von diesem Jahr angeschaut und war tatsächlich überrascht:

61 Bücher von deutschen Autoren, dagegen nur 12 von internationalen. Kann das echt sein? Ja, wird wohl so stimmen, aber das hätte ich wirklich nicht erwartet. Es ist schon so, dass ich gerne Bücher von Autoren lese, die aus Deutschland kommen – vielen folge ich auf Facebook und dann sehe ich die Neuerscheinungen leicht. Viele der Autoren stehen ja mittlerweile auf meiner “Muss ich unbedingt haben”-Liste und da kommt anscheinend ganz schön viel zusammen.

Wenn ich allerdings in mein Bücherregal schaue, da sieht es anders aus – das spiegelt ein bisschen die “vor dem Blog und vor dem Kindle”-Zeit wider. Die Liebe zu meinem Kindle habe ich erst vor ungefähr 1,5 Jahren entdeckt und seitdem lese ich ja die meisten Bücher auf diesem. Mein Bücherregal enthält also noch viele ältere Bücher – ganz viele von Stephen King (ja, das habe ich früher gern gelesen), natürlich Harry Potter, Die Tribute von Panem aber auch Kerstin Gier und andere deutsche Autoren. Hier überwiegen tatsächlich die internationalen Autoren obwohl doch im letzten Jahr einige deutsche nachgezogen sind.

“Wofür schlägt mein Herz” ist also nicht so leicht zu beantworten – Hauptsache die Geschichte interessiert mich! Generell kann ich aber sagen, dass ich deutsche Autoren wahnsinnig zu schätzen weiß und ich es toll finde, dass sie “erreichbarer” sind. Ganz viele nehmen sich die Zeit für ihre Leser und es kommt ein toller Austausch zustande (sicherlich wäre das auch mit den internationalen möglich, aber auf deutsch kann ich mich doch deutlich besser ausdrücken).


Okay, ganz schön viel wirres Zeug für einen schlauen Freitag – jetzt bin ich gespannt auf eure Meinungen.

Was wohl die anderen beiden Pinkys dazu sagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen