Rezensionen

Eindruck: Spirit-Journal

Spirit-Journal
Eva Leitold
Romance Edition
270 Seiten

Das Spirit-Journal wurde mir durch den Verlag und die Netzwerk Agentur Bookmark als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt – das hat aber keinen Einfluss auf meine Meinung.

Letzte Woche ist das Spirit- Journal bei mir eingetroffen. Mein erster Eindruck beim Auspacken und Durchblättern war:  Ich bin verliebt. Mein Eindruck, nachdem ich jetzt tatsächlich damit gearbeitet habe ist: Ich liebe es.

Erstmal zur Optik: Das Spirit-Journal ist einfach wunderwunderschön. Von außen und von innen. Es ist unglaublich aufwendig und hochwertig gestaltet und verarbeitet. ABER die inneren Werte zählen ja bekanntlich. Aber auch da trumpft das Spirit-Journal auf. Bisher habe ich einfache Notizbücher oder Kalender benutzt, auch mal ein Bullet Journal, das blieb aber ziemlich schnell aufgrund von Lustlosigkeit einfach liegen.

Das Spirit-Journal ist aber schon so vorbereitet, dass man eigentlich nur noch das Datum eintragen muss – und natürlich sollte man sich auch täglich damit beschäftigen. Das mag sich jetzt nach Arbeit anhören – aber das ist es nicht. Es macht richtig Spaß und tut gut. Die ersten Seiten des Buches beinhalten eine Einleitung, eine Erklärung der wichtigsten Begriffe und was es damit auf sich hat und einige Beispiele. Ich habe mir in den letzten Tagen tatsächlich angewöhnt noch vor dem Handy (aber natürlich nach dem ersten Kaffee) in das Buch zu schauen und mich kurz damit zu befassen. Morgens überlege ich mir nun täglich eine kurze Affirmation (eine positive Bestätigung für mich selbst) und etwas, wofür ich dankbar bin. Diese Dinge vergisst man leider im alltäglichen Leben nur allzu oft, umso schöner ist es, sich täglich damit zu beschäftigen. In der einen Woche, seit der ich nun mit dem Buch arbeite, ist mir bewusst geworden, dass es doch so einiges gibt, wofür ich dankbar sein kann. Und ich muss sagen, dass es sich wirklich gut anfühlt so in den Tag zu starten.

Zusätzlich hat man aber auch noch einen Bereich mit einer To-Do-Liste (ich liebe es Dinge abzuhaken) und einen mit Terminen. Das Buch ist also auch wirklich gut um den Überblick zu behalten.

Hier ist eine typische Seite für Euch zur Ansicht:

Das Ganze ist darauf angelegt, dass man es in Wochenetappen bearbeitet. Als Startzeitpunkt wurde der Sonntag empfohlen – und so mache ich das auch. Sonntags gibt es immer noch ein bisschen mehr Selbstreflektion und auch immer wieder neue Achtsamkeitsrituale.

Ich bin ja nicht wirklich ein spiritueller Typ –aber ich muss zugeben, dass ich in Grübeln kam, als ich die Einleitung zur Achtsamkeit las. All diese negativen Beispiele? Sie spiegeln doch zum großen Teil mein Leben wider. Deshalb habe ich mich nun auch voll und ganz auf dieses Buch eingelassen und bin von den Erklärungen und den Übungen bisher total begeistert. Die Achtsamkeitsübungen werde ich auch definitiv alle durchziehen. Ich bin mir recht sicher, dass dieses Buch für viele ein wunderbarer Wegbegleiter sein könnte um einerseits Strukturen ins eigene Leben zu bringen und andererseits achtsamer und bewusster durchs Leben zu gehen.

Mehr zum Buch

Mein Spirit-Journal: 105 Tage Achtsamkeit für mehr Selbstliebe, Leichtigkeit und Erfolg im Leben

Weil wir mehr sind
als ein kleiner Stern im Universum.
Weil wir das ganze Universum sind.

Das Spirit-Journal ist ein ganz besonderer Wegbegleiter für alle, die mehr Selbstliebe, Leichtigkeit und Erfolg in ihr Leben einladen möchten. Die ihren Alltag strukturierter und fokussierter gestalten und gleichzeitig achtsamer und bewusster mit sich und anderen umgehen möchten. Die ihr Herz öffnen und sich neuen Möglichkeiten stellen möchten. Die ein Abenteuer suchen und mutig genug sind, einen Blick in sich selbst zu werfen, um herauszufinden, was ihm Leben wirklich zählt.

Mit diesem Spirit-Journal hältst du 270 liebevoll gestaltete Seiten in deinen Händen, die darauf warten, von dir auf dieser Reise mit deinen Gedanken und Erkenntnissen gefüllt zu werden. Dein Tagesplaner erstreckt sich über jeweils zwei Seiten und hält deine tägliche Affirmation, To-Do-Liste, Terminübersicht und eine kleine Dankbarkeitsübung bereit. Zusätzlich findest du wöchentlich immer ein neues Achtsamkeitsritual, das dich mit kleinen Aufgaben und Selbstreflexionen durch deine Woche begleiten wird.

Der Tagesplaner des Spirit-Journals unterstützt dich dabei:

➳ neue Gewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren
➳ deinen Stress zu reduzieren
➳ deinen Fokus neu auszurichten
➳ zu erkennen, dass jeder Tag ein Erfolg ist
➳ dich selbst und deine Erfolge wertzuschätzen
➳ dir aufzuzeigen, welches Potenzial in dir steckt

Die Achtsamkeitsrituale des Spirit-Journals helfen dir dabei:

➳ dein Leben achtsamer zu gestalten
➳ dich und andere bewusster wahrzunehmen
➳ liebevoller mit dir umzugehen
➳ dir neues Selbstvertrauen zu schenken
➳ zu erkennen, was dir guttut und was nicht
➳ mehr Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit in dein Leben zu holen

Tagesplaner und Erfolgs-Journal, inklusive 15 Achtsamkeitsritualen, Selbstreflexionen sowie Dankbarkeitsübungen für spirituelle und persönliche Entwicklung – DIN A5 Hardcover, 270 gebundene Seiten mit Lesebändchen

Quelle: Romance Edition

Über die Autorin

Eva Leitold ist Autorin, Verlegerin, kreative Seele, Lebenskünstlerin, Träumerin, die sich auf die Suche nach den wichtigen Fragen des Lebens gemacht hat, um sich selbst zu finden. Mit dem Spirit-Journal hat sie sich einen Herzenswunsch erfüllt und einen Wegbegleiter konzipiert, der an die Selbstliebe appelliert, der daran erinnert, wie wichtig die Dankbarkeit ist und der dem Leben mehr Leichtigkeit einhauchen soll.

Wer Interesse hat, die Themen dieses Journals zu vertiefen, ist herzlich eingeladen, sich unter www.spirit-journal.at umzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.