Dies und das

Leseliste April

Ohhh – schon wieder ein Monat vorbei. Aber ich habe mir schon wieder einen kleinen Plan für April gemacht. Der März lief super und ich habe alle geplanten Bücher gelesen, und noch 3 dazu. Dazu gibt es aber auch noch einen kleinen Rückblick, denn es war… ein wechselhafter Monat, nicht alles konnte mich begeistern.

Im April sind Ferien. Arbeiten werde ich trotzdem müssen (ist ja nur vormittags) aber nachmittags möchte ich immer mal wieder was mit den Kindern machen – deshalb eher weniger Bücher für April. Und: mein Zeitmanagement ist immer noch grottig – also werde ich versuchen, einiges aufzuarbeiten und vorzubereiten, denn im April sind auch einige tolle Aktionen geplant.

Meine geplanten Bücher:

  • Eleanor & Grey – Brittainy C. Cherry
  • Just one night – Jana Aston
  • Evig Roses 5 – Jasmin Romana Welsch
  • Ein bisschen Romantik bitte – Saskia Louis
  • Cat & Cole 2 – Emily Suvada
  • Erinnerungen an uns – Stefanie Mühlsteph

Ja, das war es dann auch schon – ich nehme an, dass sich noch einige dazwischen schmuggeln werden. Ich hoffe auf ein neues Buch von Katie Weber… Und eins von Thalea Storm habe ich auch im Hinterkopf. Schauen wir mal!

Klappentext der Bücher

Schon im Vorkurs zweifelt Sophie an ihrer Studienentscheidung. Da taucht ausgerechnet ihre erste große Liebe Kostja auf und wirbelt ihre wohl geordneten Gefühle kräftig durcheinander. Doch der junge Mann, den sie einmal so gut kannte, hat sich verändert und Sophie weiß nicht, wen sie retten soll: Sich selbst vor dem Chaos in ihrem Leben oder Kostja vor der Dunkelheit in seinem Herzen.

Erinnerungen an uns (Quelle: Amrun Verlag)

Habt ihr schon mal einen One-Night-Stand geplant?
Nein? Bin ich hier die Einzige?
Okay, war nur ein Scherz. So was würde ich natürlich niemals tun.
Normalerweise zumindest nicht …

Doch dann dachte ich, warum nicht? Ich bin mein ganzes Leben lang ein gutes Mädchen gewesen und es hat mir rein gar nichts eingebracht! Weder einen netten Job, noch eine schicke Wohnung. Und auch keinen festen Freund.

Ich habe ein wenig Spaß verdient, nicht wahr? Eine kleine Belohnung dafür, immer anständig gewesen zu sein. Klar, neue Schuhe hätten es auch getan, aber Mr. Fremd-&-Sexy macht die Sache einfach aufregender. Ein Brite. Ich schwöre, jedes amerikanische Mädchen hegt Fantasien, in denen ein heißer Brite die Hauptrolle spielt. Die meisten zumindest. Oder ich eben.

Wisst ihr, was man über gut ausgetüftelte Pläne sagt?
Schön, ich auch nicht, aber ich schätze, sie gehen meistens schief.
Wie mein One-Night-Stand …

Just one night (Quelle: Romance Edition)

Die anderen Klappentexte poste ich nicht – entweder habe ich sie tatsächlich noch nicht oder Spoilergefahr (Cat & Cole 2). Ich freue mich auf den April!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen