#PinkysBloggerABC

Pinkys Blogger-ABC – I wie…

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute wird es seeeeehr kurz. Meine Notizen, die ich immer wieder ergänze, wenn mir etwas einfällt, geben einfach nicht mehr her. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass meine Pinkys deutlich mehr Ideen hatten – also am besten ab zu Lesen im Mondregen und Reading Maddox Girls, da gibt es mehr zu lesen.

Fangen wir mal mit dem Buchstaben I an. Das erste, was wahrscheinlich den meisten dazu einfällt ist:

Instagram

Ich mag Insta mittlerweile echt gerne, weil man da so schön miteinander agieren kann. Die Stories machen mir wahnsinnig viel Spaß – allerdings nur, wenn auch die gifs funktionieren. Eine Zeit lang hatte ich irgendwie keine gifs – und dann ist das nur halb so lustig.

Eigentlich ist Insta ja mehr die Plattform für schöne Bilder (was ja nicht wirklich meine Stärke ist) – aber man “darf” ja auch als normaler Mensch mitmischen, alles kein Problem.

International

Das Wort habe ich zwar in meinen Notizen – aber was will ich eigentlich damit sagen? Vielleicht wollte ich euch fragen, ob Ihr auch Bücher in anderen Sprachen lest? Ich versuche mindestens ein Buch pro Monat auf englisch zu lesen, damit ich nicht ganz so einroste, denn in meinem richtigen Leben brauche ich es kaum. Das Schöne ist aber, dass viele Autoren, die ich gerne lese, in den USA als Selfpublisher veröffentlichen. Brittainy C. Cherry, Colleen Hoover, Emma Scott, Vi Keeland,… Ganz viele dieser wunderbaren Autorinnen kann ich über kindle Unlimited lesen.

Englische Bücher bereiten mir auch tatsächlich kaum Probleme. Ich muss mich ein wenig mehr konzentrieren als bei deutschen, aber es hält sich in Grenzen. Ich schlage nicht jedes Wort nach, wenn ich mal eins nicht kenne, das meiste ergibt sich meistens. Manche Wörter schlage ich aber dennoch nach wenn sie mir zu oft begegnen oder ich sie nicht herleiten kann.

Ich packe meinen Koffer

Das ist mehr mein Überbegriff für Bloggeraktionen – der ist mir zusätzlich noch ganz spontan eingefallen, denn ich muss heute noch ein Bild machen und einen Beitrag schreiben. Derzeit nehme ich (wie Ihr vielleicht schon gesehen habt) an der Bloggerolympiade teil, die von Recensio online organisiert wird. Ich mag ja so Aktionen echt total gerne, und dieses Mal sind echte Herausforderungen dabei.

Was ich aber wirklich toll finde: Wie auch schon beim Bloggersonntag, den es Sonntags immer auf Insta gibt, ist es ein echtes Miteinander. Da wird gegenseitig geschaut, gestöbert, kommentiert, und man sieht richtig viele geniale Beiträge. Durch diese Aktionen lernt man viele Blogs neu kennen. Die nächsten Tage werden übrigens nochmal echt spannend.


Das war es tatsächlich heute auch schon – mehr hab ich nicht. Ich gehe dann jetzt mal meinen Koffer packen und wünsche Euch allen einen schönen Mittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.