Rezensionen

Rezension: Winterrose

Winterrose (How to be happy 4)
Kim Leopold
Amrun Verlag
300 Seiten

Klappentext:
Vor zwei Jahren verbrachten Rose und Jérôme zwei Nächte miteinander, eine Zeit, die keiner von beiden je vergessen hat. Doch so sehr Jérôme ihr Herz auch schneller schlagen lässt – für Rose ist er einer von vielen Fehlern. Immerhin hat Jérôme das Leben eines Menschen beendet. Als er seine Strafe abgesessen hat und ein neues Leben beginnen will, treffen die beiden wieder aufeinander. Mit ihrem Wiedersehen kehrt auch das Herzklopfen zurück, dennoch steht zu viel zwischen ihnen. Als ein Blizzard sie von der Außenwelt abschneidet, werden sie gezwungen, sich ihren Gefühlen zu stellen.

Meine Meinung:
Holla, was für ein Buch! Es ist so absolut gut, so schön und es ist ein wunderschöner Abschluss der Reihe. Ich fand es genial, unglaublich emotional und ich möchte in diesem Beitrag eigentlich nur erwähnen, dass es einfach MEGA ist. Wenn ihr Kritik oder etwas zum Inhalt lesen wollt – dann seid ihr hier falsch.

Ich muss sagen, dass ich mich ja schon lange auf dieses Buch gefreut habe – und das, obwohl eigentlich weder Rose noch Jerome bisher zu den Charakteren gehörten, die ich jetzt wirklich gerne mochte. Nach dem Buch kann ich jetzt sagen: Ich liebe die zwei. Ich weiß, dass die Autorin selbst lange mit der Geschichte der beiden gehadert hat und sogar den Erscheinungstermin verschoben hat – aber: es hat sich gelohnt. Die Geschichte ist jetzt rund und wirklich in sich stimmig.

Das Buch ist der vierte Teil der Reihe. Man kann es lesen, ohne die anderen Bände zu kennen ABER da diese auch so schön sind, und einiges der Geschichte auf Teil 1 und 2 aufbaut, empfehle ich sie trotzdem vorher. Und es ist so schön zu sehen, wie die Truppe zu Freunden geworden ist.

Ich hatte zwischendurch Gänsehaut beim Lesen, musste meine Kinder beruhigen, weil sie nicht wussten, warum ich kurzzeitig schluchzend auf der Couch saß und bin jetzt einfach nur glücklich! How to be happy  – das ist der Autorin gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen