Dies und das

Rückblick/Ausblick Dezember

Moin Ihr Lieben!

Ich war schon so lange nicht mehr online hier auf dem Blog, ich musste ernsthaft nachdenken, wie eigentlich meine Zugangsdaten sind. Nein, ganz so schlimm ist es nicht, aber meine Motivation hat leider ein Jahresendtief.

Keine Rezensionen, mein Rückblick viel zu spät… Habe ich ein schlechtes Gewissen? NEIN! Es ist und bleibt ein Hobby, das ich in der letzten Zeit schlicht und einfach vernachlässigt habe. Aber es bringt einfach nichts, sich unter Druck zu setzen. Deshalb habe ich in den letzten Tagen mehrere, relativ spontane Entscheidungen getroffen:

  • Ich habe meinen Facebook-Blog gelöscht. Einfach so, nur mit einem kurzen Tschüß. Aber ich mag Insta einfach deutlich mehr und zwei Social Media Kanäle zu bespielen war mir einfach zu viel. Ja, man kann auch den Insta-Beitrag auch automatisch bei FB teilen, aber das wollte ich nie, deshalb: Das war´s mit Facebook und mir. Ein komisches Gefühl beim Löschen sage ich Euch, manchmal denke ich noch “Das könnte ich posten” – aber eigentlich ein gutes Gefühl.
  • Wie oben schon erwähnt, war es hier, aber auch überall anders relativ ruhig. Bei Insta nehme ich beim #bücherkatzenbuchadvent teil, einer Challenge in der Adventszeit. Das macht mir auch richtig viel Spaß, aber meine Meinung zu den gelesenen Büchern kommt nur selten. Das liegt nicht daran, dass ich nicht lese – aber ich lese lieber statt Beiträge zu schreiben oder Fotos zu machen.
  • Der letzte Punkt hat mich auch zum Entschluss gebracht: Dann ist das halt so. Obwohl ich eigentlich alle gelesenen Bücher wenigstens kurz zeigen wollte – die Luft ist dieses Jahr total raus und deshalb bummel ich dieses Jahr nochmal nur so vor mich hin, zeige vielleicht noch ein paar Bücher und starte ab nächstem Jahr voll durch. So!
  • Auch die #21für2021 sehe ich als nicht geschafft an – hindert mich das daran, wieder eine Liste für 2022 zu erstellen? Ganz sicher nicht!
  • Ich versuche dennoch irgendwie meinen Jahresrückblick zusammenzusammeln – einfach nur, weil ich das immer unglaublich interessant finde.

Rückblick für November

Ich bin immer wieder erstaunt. Gefühlt nichts gelesen, sind es doch acht gelesene Bücher im November und ein halbes:

  • Northern Love: Hell wie der Weihnachtsstern – Julie Birkland
    Lillehamn macht einfach Spaß und es war ein wunderbarer Abschluss der Reihe
  • Das magische Backbuch – Tini Wider
    Süß – die Geschichte und die dazugehörigen Rezepte. Wunderbare Unterhaltung!
  • Liebe und andere Lügen (Philadelphia Millionaires) – Saskia Louis
    Was soll ich sagen? Es ist Saskia Louis, sie begeistert mich einfach Immer. Herrlicher Humor.
  • New Hope: Das Gold der Sterne – Rose Bloom
    Konnte mich leider nicht ganz so begeistern.
  • No love song – Sina Müller
    Eine unglaublich süße Weihnachtsgeschichte und ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren. 
  • Becoming Elektra – Christian Handel
    Mega! Hat mich richtig gut unterhalten
  • In Richtung Stoppelfelder – Lene Jansen
    Mein Überraschungsbuch im November. Unglaublich toll geschrieben mit vielen Emotionen. 
  • Makeover for Mr. Right – Ewa A
    Gute Unterhaltung für zwischendurch und perfekt zum Abschalten
  • Noble Match – Nicole Knoblauch
    Ich kann nicht mal was richtig Schlechtes über das Buch sagen – aber mich hat schlicht und einfach nicht interessiert, wie es weitergeht. Deshalb Abbruch bei 60 %.

Ausblick für Dezember

Da kommt dieses Mal nichts an Leseplanung – aus oben genannten Gründen. Was mich anspringt lese ich, alles andere muss warten. Über Weihnachten arbeite ich auch in Doppelschicht. Jeden Tag in beiden Jobs – da bleibt einfach keine Zeit.

Aber drei Bücher sind es bis jetzt in diesem Monat und das vierte, das ich lese ist auch so toll.

Was ich in den nächsten Tagen in Angriff nehme, ist meine #22für2022 Seite (und die Bücher, die ich für nächstes Jahr aussuche sind sowas von safe, das schaffe ich) und eine Seite für die ABC-Listen Challenge von Weltenwanderer. Die Challenge kann ich so nebenbei machen und ich hoffe sehr, dass ich da am Ball bleibe.

Ansonsten wird es auch weiterhin ruhig bleiben. Wie ist Eure Motivation zum Ende des Jahres? Ich hoffe, besser als meine…

Habt eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.