Sonnenschein und Regenwetter

Sonnenschein und Regenwetter

Was habe ich letzte Woche denn so erlebt? Zeit für meinen kleinen Rückblick, zumindest an die Sachen, an die ich mich noch erinnere:

Sonnenschein

  • In der letzten Woche habe ich drei Bücher lesen können – “Hurt me gently” von Katie Weber – vielleicht habt ihr die Rezension schon gelesen. So ein schönes Buch, aber ich glaube, das sage ich bei allen Büchern der Autorin, aber sie hat einfach einen Stil, der mich durch die Geschichten trägt.
  • Durch Empfehlung von Marie von Reading Maddox Girls habe ich dann “Evig Roses” von Jasmin Romana Welsch begonnen. Meine Meinung dazu bekommt ihr morgen – dennoch hätte ich gerne noch eine “normale” Rezension, auf die ich verlinken könnte… Hört sich komisch an? Ach was!
  • Meine Kinder haben jetzt drei Wochen Ferien – und ich kann länger schlafen. Herrlich! Heute habe ich bis 7 Uhr geschlafen und das ist für mich wirklich lang.
  • Ab Sonntag gibt es eine neue Aktion der Pinkys – wir wollen wieder ein bisschen mit euch spielen. Obwohl ich noch einiges dafür vorbereiten muss, freue ich mich darauf, das wird sicherlich lustig!
  • Ich habe letzte Woche tatsächlich eine Bewerbung abgeschickt. Ich arbeite jetzt seit 12 Jahren in meinem Job – und (auch wenn ich manchmal schimpfe) macht es mir Spaß und passt auch gut zu mir. ABER vielleicht ist es jetzt mal Zeit, neue Wege zu gehen… Mal sehen.
  • Dank der großartigen Unterstützung von Lesen im Mondregen sind unsere Seiten jetzt tatsächlich auch frei von Google Fonts. (Wir Pinkys sind halt doch manchmal Brains.) Ich liebe es, meine Seite bei Webkkoll zu checken, sie ist wunderschön grün und perfekt!

Regenwetter

  • Ich scheine tatsächlich eine tolle Woche gehabt zu haben – außer, dass ich es gestern erfolgreich ignoriert habe, meiner Nichte zum Geburtstag zu gratulieren (schlechtes Gewissen), fällt mir gerade tatsächlich nichts Regenwetter-mäßiges ein…
  • Ach doch: Ich muss dringend zum Friseur – meine Haare machen mich wahnsinnig. Aber mit Ferienkindern im Haus und arbeiten werde ich es in den nächsten drei Wochen wohl eher nicht schaffen… Durchhalten ist angesagt!

Das war es auch schon wieder bei mir. hab ich was verdrängt? Sicherlich!

Die Rückblicke der anderen Pinkys findet ihr hier: (Lesen im Mondregen war ja heute morgen total überraschend und streberhaft die erste, Reading Maddox Girls kommt… irgendwann.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.