Sonnenschein und Regenwetter

Sonnenschein und Regenwetter

Willkommen bei meinem ersten Wochenrückblick. Gemeinsam mit Pat von Lesen im Mondregen und Marie von den Reading Maddox Girls wird diese Aktion, neben zwei anderen die wir geplant haben,  nun wöchentlich stattfinden.

Die Idee der Aktion ist nicht neu und ursprünglich inspiriert hat uns die absolut geniale und von mir verehrte Göttin des Schreibens, Colleen Hoover. Kennt ihr das Spiel Säurebad und Zuckerstück aus “Weil ich Will liebe”? Eine tolle Gewohnheit, indem etwas positives (Zuckerstück) oder etwas negatives (Säurebad) benannt wird. Das machen wir nun wöchentlich.

Wir haben uns um den Namen viele Gedanken gemacht. Vorschläge waren unter anderem: Süßes oder Saures, Schokolade und Stinkekäse, Pinguin oder Stinktier, Engelhaft und Teufelsmässig, Achterbahn der Gefühle oder WC Besuch und Glitzer oder Einhornpups… Ich bin ja immer noch der Meinung, dass Einhörner Glitzer pupsen, also passt das nicht….  Ja, wir hatten VIEL Spass bei der Planung.

Jetzt geht es aber los mit meinem Rückblick:

Sonnenschein

Allgemein:

Ja, die Sonne scheint bei uns – wir haben herrlichstes Wetter, so lässt es sich aushalten! Ich liebe es, hier zu wohnen. Andere machen hier Urlaub, ich darf jeden Tag hier sein.

Im Wasser war ich trotz des herrlichen Wetters aber noch nicht – ich bevorzuge eher karibische Temperaturen und da sind wir noch weit von entfernt. Bei karibische Temperaturen fällt mir ein: Nehmt ihr schon an der Blogtourkreuzfahrt zu “Rettungsring für zwei” teil? Gestern ging es los und es wird – heiß, lustig, natürlich achten wir auf Sicherheit und zu trinken UND zu gewinnen gibt´s auch was …

Ansonsten bin ich glücklich, dass alle im Haus gesund und munter sind. Diese Woche müssen wir noch durchhalten und dann sind endlich FERIEN!

Unser Grundstück und Garten wird langsam (wenn auch GANZ langsam) – mittlerweile habe ich eine gemütliche kleine Ecke mit Sichtschutz. So nett unsere Nachbarn auch sind – besonders morgens und abends habe ich gern meine Ruhe.

Bücher:

Yaaaaay – ich kann wieder lesen. Es hat mich ein bisschen gefrustet, dass mich kein Buch interessiert hat, aber ich merke, im Moment bevorzuge ich Bücher, die leicht zu lesen sind und die Spaß machen.

Drei Bücher habe ich in der letzten Woche dann doch noch ganz gelesen: “Disgrace” und “Rettungsring für zwei” sind bei mir sowas von auf der Sonnenschein-Seite. Der siebte Teil der Black Heart Reihe eigentlich auch – ich liebe es immer, dahin zurück zu kehren, es endete aber in einem starken Gewitter (mehr bei Regenwetter).

Und dann ist das neue Buch von Katie Weber, Love me Lordly, eingezogen und ich liebe es jetzt schon.

Regenwetter

Allgemein:

Eigentlich gibt es zur letzten Woche nichts schlechtes zu sagen, außer dass mir dieser Rückblick doch SEHR schwer fiel. Andauernd stressende Nachrichten bestimmter Personen haben es auch nicht leichter gemacht liebe … (dieser Pinky fühlt sich sicherlich angesprochen).

Ist langweilig nicht auch manchmal schön? Ich liebe es, wenn nichts schlechtes passiert. Es ist zwar ärgerlich, dass wir IMMER noch nicht im Lotto gewonnen haben und dass ich jeden Tag zur Arbeit muss.

Bücher:

In der letzten Woche hatte ich ein echtes Leseproblem. Zwei Bücher habe ich begonnen (A court of frost and Starlight und Vertrauen und Verrat) – beide habe ich nach einiger Zeit abgebrochen und beiseite gelegt. Ich habe Amazon rauf und runter durchsucht aber NICHTS konnte mich ansprechen (bis Clara Gabriel und Brittainy kamen). Ich glaube, ich bin jetzt wieder drin im Lesefluss.

Black Heart 7 – Der Schritt ins Dunkle: Eigentlich ist es falsch hier in der Regenwetter-Kategorie. Ganz falsch, denn das Buch, die ganze Reihe ist einfach toll und mehr Sonnenschein kann man kaum verteilen. Aber dennoch muss es hier hin, denn es endet mit einem Knall, mit einem riesigen Gewitter, das ich so nicht erwartet habe. Hut ab vor Kim Leopold: es ist Wahnsinn und auch wenn ich es nicht gern zugebe… es passt perfekt (Tut mir Leid, das so zu sagen Pat). Ich bin unglaublich gespannt auf den achten Teil und das Finale der ersten Staffel – und ich bin soooo traurig, dass es noch relativ lange dauert, bis ich es lesen kann. Das Warten gehört definitiv in die Kategorie Regenwetter!


Viel mehr fällt mir derzeit auch gar nicht ein zu meiner Woche… Hattet ihr mehr Sonnenschein oder mehr Regenwetter?

Ihr dürft gerne mitmachen, hier kommentieren oder wie auch immer. Ich würde mich sehr freuen!

Die Beiträge der anderen Pinkys findet ihr hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen