Pinkys schlauer Freitag

Thriller und Horror – lesen oder lieber anschauen

Guten Morgen und willkommen zu #PinkysschlauerFreitag. Heute haben wir ein Thema, das ich theoretisch total schnell abhandeln kann:

Ob ich es lieber lese oder anschaue? Ganz klar: Wenn überhaupt, dann Lesen!

Ich schaue ganz, ganz selten mal fernsehen – und wenn, dann sind es Dinge, die mich eher berieseln. Ich schaue weder Horror (da würde ich sowieso die Hälfte der Zeit mit Hand vor den Augen sitzen und nachts könnte ich dann wegen komischer Geräusche nicht mehr schlafen) noch Thriller. Das Thema hätten wir somit eigentlich abgehakt. Aber weil so ein kurzer Beitrag dann doch eher albern wäre, schreibe ich noch ein bisschen was.

Lese ich das Genre denn? Jein!

Ich muss zugeben, dass ich früher die Bücher von Stephen King total gerne gelesen habe. Friedhof der Kuscheltiere, Sie, Christine – als ich deutlich jünger war, habe ich diese Bücher echt gemocht. Jetzt ist das irgendwie nichts mehr für mich. Warum? Keine Ahnung, genau so wie ich nicht mehr gerne Achterbahn und Co fahre, werde ich wohl auch beim Lesen schissiger.

Bei Thrillern sieht das schon ein bisschen anders aus – es ist nicht mein Hauptgenre, aber zwischendurch ist tatsächlich immer mal was für mich dabei. Von Sebastian Fitzek z.B. habe ich die meisten Bücher gelesen (allerdings mochte ich seine letzten Bücher alle nicht mehr so gerne – deshalb werden  sich unsere Wege zukünftig trennen). Den Thriller von Colleen Hoover fand ich sensationell und das Buch Blake liegt in meinem Warenkorb und möchte eigentlich ganz schnell hier einziehen – weil ich aber noch so viel zu lesen habe, muss der liebe Blake wohl noch warten. Insbesondere nach dem Buch von Colleen Hoover war ich wieder ein bisschen angefixt was Thriller betrifft – ich denke, dass ich in Zukunft immer mal wieder einen dazwischen schieben werde. Ich liebe es mitzurätseln und mag es, von den Wendungen überrascht zu werden.


So, ich finde, dass das eigentlich schon fast zu ausführlich für die Frage ist. Ich bin mal auf andere Meinungen gespannt. Bei Marie wird der Beitrag sicherlich extrem kurz, von Pat kam der Vorschlag für diesen Beitrag, mal sehen, was sie schreibt.

Wie sieht es denn bei euch aus? Lest oder schaut ihr etwas aus diesen Genres? Ich (als Wiedereinsteigerin) bin auch immer dankbar für gute Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen